Am Weltfrauentag führte die Tourengruppe des ASV Grossholzhausen eine Skitour im Spitzingsee auf den Jägerkamp durch.
Bei herrlichem Frühjahrswetter führte Reinhard Hampel die Gruppe vom Taubensteinparkplatz in Richtung Schönfeldhütte weiter zum wilden Fräulein.
Von dort durch eine Senke zum Gipfel. Nach zwei Stunden Aufstieg erreichte die Gruppe den 1.746 m hohen Jägerkamp.
Die Vorfreude auf die Abfahrt war riesen groß, hatte es doch in der Nacht ca. 20 - 30 cm Neuschnee gegeben. Mit einem Juchzer wurde die eine und andere Spur in unverspurte Hänge gezogen.
 
 
 
-wh-

P1050028-1

In den letzten Tagen des Aprils nutzte  eine kleine Gruppe unermüdlicher Tourengeher des ASV den verspäteten Wintereinbruch zu einer „letzten“ Skitour. Gemeinsam fuhr man nach Hochfügen. Bei traumhaften Wetter- und Schneebedingungen machte sich die Gruppe unter der Führung von Horst Wallisch in Richtung Gilfert auf den Weg. Nach einer rasanten Firnabfahrt hatte die Gruppe noch nicht genug und stieg in Richtung Pfaffenbühel auf. Die Hänge waren der Sonne abgewandt und so war die eine oder andere Spur in Pulverschnee noch möglich.

 

 P1050017-1

 

 

 

 

Mit dieser Skitour verabschieden sich die Skitourenführer Reinhard, Harry, Stefan und Horst nun in den Sommer und sagen Danke für das entgegengebrachte Vertrauen.

 

Servus Winter 2015/16.

-wh-  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Tourengruppe hat für Ostermontag, 28. März, kurzfristig eine Skitour, "Motto: Wo ist der Osterhase?", angesetzt.

Bei genügender Schneelage ist die sog. Plankenstein-Reibn in den Tegernseer Bergen  oder eine Skitour in den Kitzbühler Alpen mit ca. 800 - 1000 Höhenmetern geplant. Interessenten können sich bei Horst Wallisch, Tel. 0176/23531618, anmelden.