Die Tourenführer des ASV Großholzhausen haben „Zuwachs" bekommen. Stefan Kaniß aus Raubling absolvierte mit Erfolg die 12tägige Ausbildung zum Übungsleiter für Skitouren. Zur Einweihung wurde am Samstag, 07. Februar, der Hirschberg, 1670 m, in den Tegernseer Berge ausgesucht. Die 10köpfige Gruppe nahm die 900 Höhenmeter bei traumhaften Winterwetter und einer Neuschneeauflage „in Angriff". Nach einer kurzen Rast auf der Rauheckalm erreichte man nach 3 Stunden den Gipfel. Am Gipfel angekommen gratulierten die Tourenführer Reinhard, Harry und Horst im Namen der Abteilung Ski ihrem neuen Übungsleiter Stefan Kaniß und wünschten ihm immer eine Handbreit Schnee unter dem Ski. 

20150207 125621-1 stefan

Die nächste Skitour ist für Samstag, 21. Februar, geplant. Info bei Harry Hampel, Tel. 0173/3836123 bzw. Horst Wallisch, Tel. 0176/23531618.