Teamgeist und Zweikampfstärke belohnen den ASV mit einem verdienten 3er gegen Kolbermoor !


Machte den Sack zu - Max Lippert schoß das 2:0 für den ASV

Die Voraussetzungen für das Spiel gegen den SV-DJK Kolbermoor II waren alles andere als gut für den ASV, denn am Freitag gab der bisherige Trainer Chris Helmel seinen zu diesem Zeitpunkt für viele überraschenden Rücktritt bekannt. Hierbei möchten wir uns nochmals beim Chris für seine Bemühungen und seinen Einsatz in der bisherigen Saison recht herzlich bedanken und wünschen ihm natürlich alles Gute für die Zukunft. Ein Nachfolger ist bis dato noch nicht gefunden, weshalb Franz Riepertinger kurzerhand für das Heimspiel übernahm und die Mannschaft anscheinend hervorragend einstellte.

Ab der 1. Minute war das Feuer bei jedem einzelnen Spieler zu sehen, denn man gewann so gut wie jeden Zweikampf gegen die Kolbermoorer und gab den Gästen keine einzige nennenswerte Chance auf einen Treffer. Die Heimelf ihrerseits brachte zwei-drei stark herausgespielte Konter über Haberl, Riepertinger, Antretter und Lippert zum Abschluss, jedoch wollte der Führungstreffer in der 1. Halbzeit noch nicht fallen – So ging man torlos aber mit optischem Übergewicht in der Spielanlage in die Pause.
In der zweiten Hälfte legten die Männer vom ASV noch eine Schippe drauf und drängten nun deutlich stärker auf die Führung. So dauerte es bis zur 78. Minute, als ein super getimter Chip-Pass aus dem Mittelfeld Flügelflitzer Konrad Antretter frei vor Torwart Scheibe auftauchen ließ und dieser mit einem gekonnten Lupfer ins lange Eck das viel umjubelte 1:0 markierte. Kolbermoor machte in der Hoffnung auf den späten Ausgleich nun hinten des Öfteren auf, was die Holzhauser in Person von Max Lippert eiskalt ausnutzten. Ein toller Ball von Mario Tabula in die Gasse veredelte Lippert flach ins untere Eck und machte somit den Deckel drauf.
Ein tolles Spiel des ASV, welches über den Zweikampf und den Teamgeist den Sieg brachte. Lobenswert war vor allem der erkennbare Wille in den Augen der Spieler, die auch in den kommenden Wochen bereit sind, alles für den Klassenerhalt zu geben. Nun heißt es aber erstmal zwei Wochen warten, bis gegen den TSV Rohrdorf die nächsten 3 Punkte abgeholt werden wollen.

Die Bilder vom Spiel gibt´s auf unserer neuen Flickr-Seite unter:

ASV II - SV-DJK Kolbermoor II Flickr-Album

 

fq